Sonntag, 1. April 2018

Frühlingsjacken Knitalong 2018 - Finale

Heute ist Finaltag beim Frühlingsjäckchen Knitalong 2018 auf dem MeMadeMittwoch Blog. Er wurde von Sylvia und Malou organisiert. Vielen Dank dafür, es hat wieder sehr viel Spaß gemacht!

Ich habe eine Fransenjacke gestrickt. Beim Realisieren des Projektes habe ich mich an einer ähnlichen Jacke orientiert, für die es in der Zeitschrift Brigitte eine Anleitung gab. Genau genommen habe ich nur die Schnittteile für meine Größe verwendet, das webartige Muster aber selbst gewählt und ausgerechnet. Die Jacke wird in Einzelteilen gestrickt und dann zusammen genäht.

Das Stricken hat dann auch sehr gut geklappt. Dank der etwas dickeren Wolle aus dem Fabrikverkauf der Hamburger Wollfabrik war ich mit den fünf Teilen recht schnell fertig.

An dieser Stelle möchte ich mich nochmal ganz herzlich für die vielen hilfreichen Kommentare beim letzten Treffen bedanken. Der Halsausschnitt war nämlich viel zu weit geraten. Letztendlich habe ich mich dafür entschieden die Ausschnittkante zu umhäkeln und dabei nur in jede zweite Masche eingestochen. Und schon war der Halsauschnitt in der Weite perfekt reguliert.

Mit der zusammen genähten Jacke ohne Borte bin ich dann letzte Woche in den Urlaub nach Dänemark gefahren.

Wie es der Zufall so will, war nur wenige Minuten von unserem Ferienhaus entfernt ein ganz toller Wollladen. Dort habe ich mir noch etwas dickeres schwarzes Baumwollgarn besorgt und die Fransenkante Faden für Faden angeknüpt.

Aber jetzt seht selbst, hier ist mein Frühlingsjäckchen:


















Die gestrickten Frühlingsjacken der anderen Teilnehmerinnen gibt es hier zu sehen.
Ich wünsche Euch noch schöne Ostertage und hoffe, dass bald der Frühling einkehrt, damit wir unsere Frühlingsjacken auch ausführen können.

LG
Angela



Kommentare:

  1. Klasse geworden. Sieht toll aus mit den Fransen. Lg, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Auf deine Jacke war ich ganz besonders gespannt. Bei den Fransen war ich ja ein bisschen skeptisch - aber völlig umsonst. Die Jacke ist toll geworden und die Fransen sind das i-Tüpfelchen.

    LG und Frohe Ostern

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr genial aus die Jacke. Schönes Osterfest und viel Spaß beim Ausführen der Jacke.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du ja auf den letzten Metern noch mal richtig Arbeit gehabt, zumindest stelle ich mir das anknüpfen sehr zeitaufwendig vor. Es hat sich gelohnt, die Jacke ist wunderschön geworden.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Ein tolles Jäckchen im Chanel -Stil. Gefällt mir sehr gut!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  6. Oha, das Anknüpfen der Fransen zum Schluß war sicher zeitintensiv, aber sieht schon sehr schmuck aus; sehr schickes Jäckchen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Super schick, dein Jäckchen und schön, dass du den Ausschnitt noch retten konntest! So sportlich zur Jeans kombiniert sieht es auch toll aus.
    Frohe Ostern und liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  8. Auch wieder echt toll!!! So viele richtig tolle strickwerke hier, deine jacke ist definitiv ganz vorne mit dabei! Toll kombiniert und sicher schon im Einsatz gewesen in dänischer Kulisse... lg Sarah

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein schönes Jäckchen - richtig chanel-ähnlich. Hach was man alles stricken müsste, wenn man sich hier umsieht....
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. Sehr, sehr chic! Dein Jäckchen ist echt super geworden, genau die richtige Mischung aus klassisch und besonders!

    Frohe Ostern und ein schöne Zeit. Herzliche Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  11. Martina hat es schon gesagt und ich hab auch gleich an eine Chanel Jacke gedacht durch die Fransenkante. Die macht was her! Tolles Teil, gefällt mir wirklich gut. LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  12. Meine Güte, die ist ja toll geworden.
    Ein sehr gelungenes Frühlingsjäckchen!
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  13. Ah, die Fransen sind ja eine gut Idee! Die Jacke sieht sehr genial aus!

    AntwortenLöschen
  14. Klasse, die Fransen passen super zum Jäckchen. Ein richtiger Hingucker ist das so geworden.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  15. Hej angela,
    Jups, wenns eins in dänemark gibt, dann wollläden! Deine jacke ist sehr fein geworden, ein schickes Teil! Die fransen geben den letzten schliff! Steht dir super...:-)ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  16. Super schön! Die Webstruktur und die Farbkombi in den Fransen. Einfach toll!
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß damit!
    Liebe Grüße aus dem Wollgewusel!
    Marit

    AntwortenLöschen
  17. Du hast einfach ein Händchen für Chanel-inspirierte Jacken! Sehr schön ist sie geworden und die Fransenkante war die Mühe absolut wert: ein perfekter Abschluss!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  18. Das Jäckchen ist sehr schön geworden und steht Dir auch sehr gut.
    Viel Spass damit.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  19. Sehr chanelig, sehr chic!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen