Sonntag, 16. April 2017

FJKA 2017 - Finale

Heute ist das Finale des Frühlingsjäckchen-Knit-Alongs 2017!

Begonnen habe ich den Knit-Along mit einer Jacke im Webmuster, ganz klassisch in fünf Teilen gestrickt und zusammengenäht. Die Jacke bekam anschließend noch ein Futter und ich habe die Kanten mit einem Band eingefaßt.
Die ursprüngliche Idee dafür ein Ripsband zu verwenden, musste ich wieder verwerfen, da es sich am Halsausschnitt nicht gut in die Rundung legen ließ. Also habe ich das Band aus einem Leinen-Stretchstoff selbst zugeschnitten. Das hat besser geklappt.
Die Jacke ist ziemlich warm, eigentlich eher herbstlich.... Aber sie paßt dann doch irgendwie zu den jetzigen kühlen Frühlingstemperaturen.


































Und dann ist gestern Abend in letzter Minute noch meine Zweitjacke Chanel-Blues, nach der Anleitung von Jutta von Hinterm Stein, fertig geworden. Ich konnte sie tatsächlich auch noch schnell zwischen zwei Hagelschauern fotografieren, als die Abendsonne auf einmal zum Vorschein kam.

Die Jacke war (und ist leider immer noch) sehr sehr weit geraten, vor allem die Ärmel. Nach einem radikalen Waschgang in der Waschmaschine bei 40° C ist die Jacke zwar geschrumpft, kommt mir aber noch immer sehr weit vor!
Vielleicht muss ich da nochmal ran oder ich trage grundsätzlich immer Blusen darunter.









Ich wünsche Euch allen einen schönen Ostersonntag. Vielen Dank an Sylvia und Luise, die den FJKA auf dem MeMadeMittwoch organisiert haben.

LG
Angela




Kommentare:

  1. Da hast du ja zwei Meisterstücke geschafft, beide Jacken sehen sehr gut aus und die Versäuberung der Kanten bei der ersten Jacke gefällt mir so gut, das muss ich mir gleich mal merken.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Die blaue Jacke ist wirklich toll geworden! Und ja, die graue wäre etwas schmaler wohl besser. Aber man braucht auch eine Jacke, in die man sich hineinkuscheln kann. Und unter die evtl. noch einen Pull passt!
    Viele Grüße,
    Luise

    AntwortenLöschen
  3. Zwei tolle Jacken hast du da gestrickt. Sehr klassisch und doch keine klassische Strickjacke - sehr schön! Besonders bei der ersten denkt man gar nicht, dass die handgestrickt ist.

    Frohe Ostern Dir und Deiner Familie. Herzliche Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  4. Wow, gleich zwei fertige Jacken.
    Ich finde beide wunderschön. Klassisch und chic. Die lassen sich wunderbar zu vielem kombinieren.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Also für das Webjäckchen kann ich das Kompliment nur zurückgeben.
    Und die zweite Jacke?! Ja irgendwie wirkt die in der tat ein bisschen weit! Aber das ist doch manchmal auch gar nicht so schlecht. Ist eben eher eine Reinkuscheljacke mit etwas dickerem darunter!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefallen beide Jacken sehr! Beide haben so schöne Details. Lg, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefallen beide Jacken sehr! Beide haben so schöne Details. Lg, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  8. Deine Strickjacken gefallen mir sehr gut! Die Paßformprobleme bei Strickteilen sind ja ein häufiges Problem. Vielleicht sind wir Hobbyschneiderinnen da auch zu kritisch!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  9. Hut ab, dass du gleich zwei Jacken gestrickt hast! Ich finde ja die blaue Jacke sehr besonders und toll, die gefällt mir sehr sehr gut.
    Bei der hellen Jacke würde ich wohl noch mal die Ärmel etwas enger machen, mich stört es dann doch sehr, wenn sie mir zu weit sind. Aber tragen kannst du sie auf jeden Fall auch so wie sie ist.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde beide Jacken sehr gelungen. Es ist doch gar nicht schlecht, auch mal eine etwas weitere Jacke zu haben, mit der Bluse drunter schaut es gut aus. Ich würde da nichts mehr ändern, sondern über beide Jacken freuen!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Angela, die beiden Jacken sind beide sehr schön geworden! Bei der hellgrauen Jacke gefällt mir besonders der Halsabschluss gut!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Unglaublich, dass du tatsächlich zwei Jacken fertig bekommen hast! Und dann auch noch zwei so schöne! Bei der grauen mag ich gerade den etwas weiteren Sitz sehr, vor allen Dingen mit der Bluse drunter. Ich glaube, ich würde sie nicht mehr ändern.
    Und die Jacken sind doch beide genau richtig für die momentanen Temperaturen, wahrscheinlich kannst du sie noch länger anziehen ;-)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  13. Die Strickjäckchen sind sehr schön geworden, gefallen mir sehr gut!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  14. Sehr, sehr schön sind sie geworden, richtige Meisterstücke. Die erste sieht gar nicht "selbstgemacht" aus, (nicht dass das negativ wäre) sondern wie ein gekauftes Stück aus Stoff, nicht gestrickt. Wie gesagt, im positiven Sinne -das kann man ja so rum und so rum meinen ;-)
    Viel Freude damit und liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  15. Deine blaue Jacke gefällt mir extrem gut. Gefüttert und mit Band abgeschlossen wirkt sich schön griffig und ist für alle kälteren Wetterlagen geeignet. Das finde ich toll. So eine richtige Draussen-Jacke.

    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen