Mittwoch, 29. Juni 2016

Audrey in Unst


Heute zeige ich beim MMM mein neuestes Strickwerk mit einer Burda 7/8-Hose. Die Jacke heißt Audrey in Unst, ist von Gudrun Johnston entworfen und auf ravelry sehr beliebt. Ich habe sie erst vor ein paar Tagen fertig gestrickt, deswegen musste ich sie auch gleich mit in den Urlaub nehmen.

Wir sind nämlich gerade in Dänemark. Bei uns in Niedersachsen haben die Schulferien ja dieses Jahr früh angefangen. Als gestern die Sonne hier so schön schien, habe ich beschlossen, meine Urlaubsgarderobe zu fotografieren.



Die 7/8 Hose ist aus der Burdastyle 4/16. Dies ist schon meine zweite nach dem Schnitt. Hier hatte ich bereits Hose Nr. 1vorgestellt.








Die Jacke wird ganz raffiniert gestrickt. Man fängt unten an, strickt Vorderteile und Rückenteil in einem Stück. Dann wird das Ganze aufgeteilt, Vorderteile und Rücken getrennt hochgestrickt und die und Schulternähte geschlossen. Für die Ärmel werden dann Maschen aus dem Armloch aufgenommen. Die Armkugel wird mit verkürzten Reihen gestrickt. Statt dem Wrap and Turn (w&t) verwende ich Doppelmaschen. Oder ist das das Gleiche? Die Ärmel werden dann im Verlauf einfach in Runden bis zum Ärmelbündchen fertig gestrickt. Das Schöne dabei ist, daß man am Ende nur ein paar Fäden vernähen, aber nichts mehr zusammen nähen muss.


Die Hose habe ich wieder mit allen Details aus der Anleitung genäht. Soll heißen, mit Klappentaschen vorne und hinten und mit dem Beinbündchen. Der Stoff ist ein ganz leichter, sehr stretchiger Jeansstoff vom Stoffmarkt.







Die Jacke ist aus Wolle aus der Hamburger Wollfabrik gestrickt, die ich beim letzten Lagerverkauf erstanden habe. Es ist die berühmte Maulbeerseide mit Beimischung. Leider weiß ich gerade nicht mehr welche Beimischung das ist. Wer die Wollfabrik in HH noch nicht kennt, ein Besuch dort ist ein Erlebnis, vor allem auch der zweimal im Jahr stattfindende Lagerverkauf.

Hier mal ein kleiner Ausschnitt vom Ladengeschäft:
Die Garne kann man sich in der gewünschten Garnstärke und Menge auf Konen aufspulen lassen. Ich finde das dann sehr praktisch beim Stricken.




Ich bin schon sehr gespannt auf den heutigen MeMadeMittwoch. Dort gibt es wie immer viele selbstgenähte Kleidung. Und so unterschiedlich wie die Wetterlage momentan ist, von hochsommerlich bis kühl und regnerisch, so unterschiedlich wird die gezeigte Kleidung wahrscheinlich heute sein. Hier in Dänemark regnet es aktuell leider...

LG Angela

Kommentare:

  1. Wrap & Turn? Doppelmasche? Ich bin froh wenn ich linke und rechte Maschen hinbekomme, Stricken ist leider nichts meins. Dabei ist Deine Jacke soooo schön! Und die Hose gefällt mir auch sehr gut, ist schon auf meiner Nähliste. Hab' noch eine schöne Zeit in Dänemark! LG, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Audrey habe ich auch schon gestrickt. Deine sieht sehr schön aus und auch zu der Hose. Ich mach das ohne Wrap and Turn sondern Turne ;) sowie beim Sockenstricken sonst habe ich da immer Löcher drin...Ich wünsche euch noch schöne Ferien :).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Die Jacke ist sehr schön, die Hose sieht super aus und passt sehr gut. Ein sehr gelungenes Outfit!
    SChöne Ferien!
    Julia,
    die dort wohnt, wo erst im August Ferien sind.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angela,
    Deine Hose ist sehr schön geworden und sitzt so gut! Irgendwann werde ich mich auch an eine Jeans trauen... Und die Strickjacke gefällt mir auch gut, die steht auch auf meiner To-Do-Liste!
    Einen schönen Urlaub!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Ein ganz wunderbares Urlaubsoutfit. Dir rote Jacke ist der Hammer, tolle Farbe, perfekte Form und soo gleichmäßig gestrickt. Ich bin ganz begeistert. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  6. Eine sehr schöne Strickjacke. Ich hab ja selber noch so einige auf der Liste stehen, weil ich finde, dass sie ein Outfit wunderbar ergänzen.
    Zusammen mit der Hose ein sehr schönes Outfit.

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein rot! Ein ähnliches liegt bei mir im Vorrat und will endlich verstrickt werden. Vielleicht auch zu einer Audrey, die gefällt mir außerordentlich! Und wieder so schön kombiniert mit der tollen Jeans - dickes Kompliment.
    Schöne Ferien noch,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Ein sehr sehr schönes Urlaubsoutfit! Hose und Jacke sehen toll aus!
    Noch eine schöne Urlaubszeit!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  9. Jacke und Hose gefallen mir sehrsehr gut, auch farblich.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Urlaub, lG von Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein schönes Rot! Sieht klasse zur Jeans aus. Mir hat auch schon deine letzte Hosenversion in Kombination mit dem weißen Oberteil sehr gut gefallen.
    Noch einen schönen Urlaub!
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein schönes Rot! Sieht klasse zur Jeans aus. Mir hat auch schon deine letzte Hosenversion in Kombination mit dem weißen Oberteil sehr gut gefallen.
    Noch einen schönen Urlaub!
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  12. Eine hübsches Jäckchen in toller Kulisse. Da werde ich gleich ein bisschen wehmütig. Ich war auch vor kurzem in Dänemark. Erhol Dich gut
    LG Dana

    AntwortenLöschen
  13. Und Dänemark grüßt mit strahlend blauem Himmel, herrlich! Genau das richtiges Wetter, um deine wunderschöne Urlaubsgarderobe auszuführen! Die Jacke ist ganz, ganz toll! Ich mag das relativ schlichte Design mit dem Lochmuster vorne sehr. Und das rot steht dir richtig gut! Genau wie dein roter Rock :-) Auch die Jeans: Ganz toll!!!

    Hab eine tolle und erholsame Urlaubszeit!
    Lg, Christiane

    AntwortenLöschen
  14. Klasse siehst du aus! Ich wünsche dir einen schönen Urlaub. Ich bin mir nicht 100& sicher was Doppelmaschen sind, aber ich glaube das ist das was man in manches amerikanischen Anleitungen unter "German shortrows" versteht :) Also ist das im Grunde nur eine andere Variante :) Deine Jacke ist echt schön geworden, die Farbe ist klasse und sie sitzt toll! :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen