Mittwoch, 13. April 2016

Culottes



Auf einmal tauchen "Culottes" als Mode-Trend wieder auf. Früher hießen sie ja einfach "Hosenrock" und ich habe sie in meiner Kindheit/Jugend oft getragen. Ich kann mich noch gut an das angenehme Tragegefühl erinnern. Deswegen habe ich mich auch sehr leicht von dem Trend anstecken lassen und wollte mir unbedingt eine Culottes nähen. Letztens habe ich auf einem italienischen Blog einen Schnitt entdeckt, der mir spontan super gefallen hat. Es handelt sich um eine lange, weite Variante einer Culottes:








So sieht es eher hosenmäßig aus








hier ist man sich nicht sicher
 
und hier eher wie ein Rock

Das Schnittmuster kann man zusammen mit einer englischsprachigen Anleitung gratis als PDF herunterladen. Nachdem ich dies getan hatte und die 35 Seiten endlich zusammengeklebt waren, musste ich leider feststellen, dass jetzt noch Abpausarbeit angesagt war, denn die Schnittmusterteile lagen übereinander. Die Versuchung war groß, das ganze Projekt wieder abzublasen, aber o.k. ich habe dann doch weitergemacht.

Bei Alfatex gab es gerade heruntergesetzte Blusenstoffe (hauptsächlich Karos). Darunter war auch ein etwas dickerer, dunkelgrauer, blickdichter Blusenstoff. Da der Stoff recht günstig war, habe ich ihn mal mitgenommen. Der Stoffverbrauch liegt bei ca. 2,70 m + ungefähr die gleiche Menge nocheinmal fürs Futter.

Den Futterock habe ich zunächst ganz nach Anleitung angefertigt und eingenäht, um dann zu merken, dass der Hosenrock vorher ohne Futter viel besser aussah. Durch das Futter wurde er viel zu voluminös und unnötig schwer. Also habe ich das Futter wieder rausgetrennt. Der Stoff ist ja auch ausreichend blickdicht.


Ich freue mich und bin wie jeden Mittwoch neugierig, was andere beim MeMadeMittwoch so genäht haben.

LG Angela





Kommentare:

  1. Mit Culottes kann ich mich bisher so gar nicht anfreunden. Manche Modetrends brauchen aber bei mir schon mal ein wenig länger bis sie akzeptiert werden ;-).
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Ich schließe mich Ulla an, ich kann mich mit den Culottes auch (noch?) nicht anfreunden. Aber bei Dir sehen sie echt klasse aus!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ui, nicht schlecht, dein Hosenrock. Du kannst ihn wirklich gut tragen. Die Bundfalten gefallen mir daran besonders gut. Aber ich fürchte, ich bin zu klein für diesen Trend und werde weiter entweder Hosen oder Röcke tragen. :(
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Sieht sehr edel bei dir aus. Ich habe mir einen kürzeren Hosenrock genäht, ihn aber noch gar nicht so oft getragen. LG Carola

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag Culottes sehr gerne und dir stehen deine ganz hervorragend!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Ui, die steht dir aber gut!
    GlG Dana

    AntwortenLöschen
  7. Das schaut wirklich toll aus, Deine Culotte! Echt klasse. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  8. Oh ha, das kist ja mal eine schicke Culotte. Wahnsinn! Die würde ich auch anziehen.
    LG Epilele

    AntwortenLöschen